de
it
dorfzentrum lüsen
Anerkennung
Bauherr: Gemeinde Lüsen
Ort: Lüsen
Kubatur: 8.245 m³
Das Grundstück für das Wettbewerbareals befindet sich in einer Hanglage mit einem Höhenunterschied von 8,5 bis 9,0m. Dieser Höhenunterschied wurde im Entwurf als Thema aufgegriffen und in Form einer terrassenartigen Anordnung mit verschiedenen Ebenen gelöst.
Die verschiedenen Ebenen haben je einen Höhenunterschied von 1,4m und sind bis auf eine Ebene, auf der die Spielplätze untergebracht sind, nahezu gleich breit.
Die Ebene, auf der sich der Fußball- und Tennisplatz befindet, wurde in der Mitte angeordnet, und ist nach Osten und Westen von je 2 Terrassen begrenzt.
Der Beachvolleyballplatz wurde im nördlichen Teil des Areals 2 angeordnet, um eine direkte Verbindung zum Badeteich zu gewährleisten und eine terrassenartige Abstufung bildet dort eine Art Arena.
Die verschiedenen Ebenen sind über Rampen miteinander verbunden und durch sich wiederholende pflanzliche Elemente wie Bäume, geschnittene Hecken, wilde Hecken sicherheitstechnisch und optisch voneinander getrennt.
wettbewerb dorfzentrum lüsen 1
wettbewerb dorfzentrum lüsen 2
wettbewerb dorfzentrum lüsen 1
back