de
it
grundschule afers
Bauherr: Gemeinde Brixen
Ort: Afers
Kubatur: 7.920 m³
Die Schule besteht aus einem Baukörper, dessen Größe und Masse sich durch die darin enthaltenen Funktionen ergeben. die Anordnung, bzw. Positionierung des Baukörpers auf dem Grundstück ergibt sich durch die Aufnahme von Achsen und der Orientierung bestimmter Räumlichkeiten nach Himmelsrichtungen. so wird zum Beispiel darauf geachtet, dass alle Klassen nach süd- Osten orientiert sind, um in den Klassenräumen optimale Lichtverhältnisse zu schaffen; gleichzeitig werden Nebenräume auf der Nordseite untergebracht. Durch den im Süden gelegenen Haupteingang gelangt man in ein teilweise zweigeschossiges Foyer. Das Foyer ist Verbindungsglied zwischen Turnhalle, Schule, Bibliothek und Kindergarten.
Die Erschliessung des gesamten Gebäudekomplexes erfolgt in erster Linie über die Rampe auf der Ostseite des Grundstückes. Vor der Rampe befinden sich auch die Parkplätze, welche in der Anzahl belassen wurden.
Am Ende der Rampe befindet sich ein Platz mit den getrennten Eingängen für Schule, Turnhalle und Bibliothek sowie Kindergarten und Küche.
wettbewerb grundschule afers 1
grundschule afers 2
wettbewerb grundschule afers 1
back