de
it
kindergarten bruder willram
1. Platz
Bauherr: Gemeinde Bruneck
Ort: Bruneck
Kubatur: 14.500 m³
Der Kindergarten besteht aus 2 Teilen - die Aufenthaltsräume der Kinder sind nach Süden und Osten orientiert, die Neben- und Gemeinschaftsräume nach Norden. Die beiden Gebäudeteile sind durch den verglasten Erschliessungsgang verbunden. Daraus ergeben sich die 2 Eingänge ins Gebäude im Osten und Westen des Grundstücks (Erschließungsachse). Im Nordosten des Gebäudes sind Parklätze und die Abfahrt ins Untergeschoss untergebracht. Direkt an den überdachten Eingängen können die Kinder ihre Fahrräder abstellen. Durch die winkelförmige Anordnung des Gebäudes im Grundstück erreichen wir eine optimale Orientierung aller Gruppenräume nach Süden bzw. Osten. Bezüglich Belichtung und Sichtkontakt zum Spielplatz sind alle Gruppen gleichwertig. Jeweils 2 Gruppenräume sind zusammengefasst, haben gemeinsame Garderoben und einen gemeinsamen Bewegungs/Ruheraum im Obergeschoss (erschlossen über interne Treppen). Der Ausgang zum großen Spielplatz erfolgt direkt über die Garderoben, gleichzeitig entsteht dadurch ein interessanter Blick vom Erschließungsgang ins Freie.
wettbewerb kiga bruder willram 1
wettbewerb kiga bruneck 2
wettbewerb kiga bruneck 3
wettbewerb kiga bruneck 1
back